Spendentransport nach Lettland

15 Tonnen an Kleidung und Haushaltswaren sind an die Bevölkerung von sieben Gemeinden in Lettland verteilt worden.

Auch ein EKG wurde an die hiesige Ärztin übergeben.

Einen herzlichen und aufrichtigen Dank an alle Spendern und herzliche Grüße von den hilfsbedürftigen Bewohnern in der Region Jekabpils.

Danke auch an Heimatstern e.V. für die Unterstützung und Bereitstellung der medizinischen Geräte.

Ein ganz großes Dankeschön an Hardy Kortmann für die Unterstützung vor Ort.

Die Leidtragenden sind immer die Kinder und das macht uns, wie in den letzten Jahren, immer sehr traurig!

Die Verabschiedung in Jekabpils vom dortigen Bürgermeister Vanats war sehr aufwühlend und der Abschied macht nachdenklich, aber zugleich sind wir auch froh, wieder geholfen zu haben.

2019 kommen wir wieder - das haben wir VERSPROCHEN.

Zurück